Das bin ich

Ich heiße Iris Lederer, bin verheiratet und wohne mit meinem Mann Gerhard Lederer in Reichenschwand. Wir haben zwei Töchter, Linda und Leah und unseren Mischlingshund Nando. Ich kam 1994 aus Liebe zum Sport aus Göppingen (Baden-Württemberg) nach Mittelfranken und arbeitete bei adidas im Internationalen Marketing. Dort war ich für die gesamte Kommunikation, d.h. Werbung, Sponsoring, Neue Medien, Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit) in Osteuropa, Südosteuropa und Afrika verantwortlich. In Erlangen lernte ich meinen heutigen Mann kennen und lieben und zog zu ihm nach Reichenschwand im wunderschönen Nürnberger Land. Nach der Geburt unserer inzwischen volljährigen Tochter machte ich mich selbständig bzw. wurde ich freiberuflich tätig, wie ich es auch heute noch bin. Ich habe zwei Standbeine: Zum einen bin ich (Business-) Englisch-Trainerin und Dozentin in Firmen sowie an der VWA Ostbayern, zum anderen unterstütze ich Firmen und Verbände im Bereich Soziale Medien, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn ich nicht arbeite, dann mache ich viel Sport – insbesondere wandern, joggen, Fitnesstraining. Ich pflanze, säe, ernte auch leidenschaftlich in unserem Garten und bin sehr naturverbunden. Außerdem verbringe ich sehr gerne Zeit mit meiner Familie, Freunden und Bekannten. Durch längere Auslandsaufenthalte in den USA und Frankreich, meine Tätigkeit bei adidas und meine Herkunft, ist mein Bekanntenkreis fränkisch, schwäbisch und international – übrigens trifft das auch auf meine Leibspeisen zu: Kloß, Spätzle und Spaghetti.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, warum ich kandidiere?